WIDOS ASM 160

DA 75 bis DA 160 mm Abgang; Hauptrohr unbegrenzt | Baustelle | Werkstatt | PE | Stumpfschweißen | Manuell

Kunststoffschweißmaschine Werkstatt bis DA 160

Sie wollen eine Heizelement-Sattelschweißmaschine zum Schweißen von reduzierten Abgängen DA 75 bis DA 160 ohne DA-Begrenzung beim Hauptrohr? Dann ist die WIDOS ASM 160 die richtige Maschine für Sie.

Die WIDOS ASM 160 ist eine manuelle Kunststoffschweißmaschine für das Heizelement-Stumpfaufschweißen von reduzierten T-Stücken aus PE-Rohren, höchster Qualität für einen flexiblen Einsatz durch das Aufspannen der Maschine auf das Hauptrohr (keine DA - Begrenzung), bei einem Abgangsrohr bis max. DA 160. Mechanische Kraftaufbringung über Federkraft (max. 100 daN) mit Schweißdruckskala.

Die WIDOS ASM 160 ist speziell konzipiert zum Heizelement-Sattelschweißen von reduzierten Abgängen DA 75 bis DA 160 ohne Durchmesserbegrenzung der Hauptrohre. Basierend auf der bewährten WIDOS Maxiplast mit Skala für die aktuell anstehende Anwärm- und Schweißkraft ist diese Maschine nur noch mit einem Spannwerkzeug sowie einem stabilen Prismenfuß ausgerüstet und wird zum sicheren Stand mit Spanngurten am Hauptrohr befestigt. Zum Ausbohren der Hauptrohre zentrisch zum Anschweißpunkt kann vor dem Sattelschweißen ein elektrisch betriebenes Bohrwerkzeug in der Maschine eingespannt werden, das mit verschiebbaren Spezial-Schneidstempeln versehen ist. Durch diese spezielle Ausführung kann der benötigte Bohrdurchmesser bzw. Abgang-Nenndurchmesser einfach, präzise, schnell und stufenlos zwischen ID 60 bis ID 160 eingestellt werden. Zur Fertigung verschiedener Hauptrohr-Abgang-Kombinationen mittels Sattelschweißen steht ein flexibles Heizelement zur Verfügung, das sich automatisch der vorliegenden Schweißkontur anpasst, sodass keine zusätzlichen Konturaufsätze mehr benötigt werden. Das Heizelement wird elektronisch geregelt und ist im Schweißbereich dauerhaft mit einer hochwertigen Antihaftfolie versehen.